Unser vorerst letztes Bandpaket enthält drei Bands, welche darauf warten, von euch entdeckt zu werden.

• Am Samstagnachmittag laden euch Last Train to Interzone mit ihrem verwunderlichen (Space?)-Rock auf eine Reise in atmosphärische Sphären ein.
• Am Sonntagnachmittag steht Mad Nad Bo auf der Gurini-Stage. Mit ihren ehrlichen und direkten Songs erzählt die Jazz&Blues-Singer-Songwriterin von den Höhen und Tiefen des Lebens.
• Das diesjährige Openair gebührend abzuschliessen – das ist die Aufgabe der vierköpfigen Formation s.A.b.t.A. Ursprünglich als Spass-Sozialprojekt mit der Midlife-Crisis vor Augen geplant, werden sie mit ihren Old-School-Rocksongs das Publikum noch ein letztes Mal zum Kochen bringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.