Erste Bands des OITG 2016 bekannt!

Heute präsentieren wir die ersten Bands des OITG 2016, unter anderem den Headliner vom Freitag:

 

STONED JESUS (Stoner Rock)
www.facebook.com/stonedjesusband

Mothership Caldonia (Funk)
www.facebook.com/mothershipcaldonia
www.mothershipcaldonia.ch

The Three Sum (Pop Punk)
www.facebook.com/thethreesum
http://www.thethreesum.com

Arcaine (Metal)
www.facebook.com/arcaineofficial

Ala (Singer/Songwriter)
www.facebook.com/alamusik

 

Weitere folgen demnächst!

OITG 2016 in den Startlöchern

Liebe Openair-Freunde! Lange habt ihr nichts von uns gehört, doch heute brechen wir das Schweigen und teilen euch - ganz offiziell - das Datum des diesjährigen Festivals mit:

5. bis 7. August 2016

Das Booking läuft bereits auf Hochtouren und wir werden euch bald die ersten Leckerbissen präsentieren.

Bis dahin: Save the date and stay tuned!

Vielen Dank!

Das Openair hat seine Tore geschlossen, und die Soundanlagen wurden heruntergefahren. 

Ich möchte an dieser Stelle all den vielen Helfern danken, welche mit ihrem Einsatz und ihrer Leidenschaft für das Out in the Gurin dieses Fest auch dieses Jahr wieder ermöglicht haben.
Auch geht ein grosses Dankeschön an all die vielen Musikern aus der Region und von weiter her für ihren tollen Sound und die Shows. Für mich ist es jedes Mal eine grosse Belohnung nach all dem Organisieren und Aufstellen dann am Wochenende  so super Sound hören zu können (Danke auch den Technikern von der Konzertfabrik Z7 in Pratteln, ich werde bald mal wieder ein Konzert bei euch besuchen www.z-7.ch :-)
Auch möchte ich all den Lieben danken, welche viel Zeit und Fleiss als Ok-Mitglieder fürs Organisieren des Openairs verteilt über das ganze Jahr investiert haben. 
Zudem möchte ich mich bei unseren Sponsoren bedanke, welche mit ihrer Unterstützung die Durchführung überhaupt ermöglichen, sei es durch monäres oder auch materielles Sponsoring. Danke!

Als Ok-Häuptling möchte ich mich auch bei unserem Trägerverein dem "Jugendförderverein Sarganserland Werdenberg" bedanken, welche uns Organisierende das Budget zur Durchführung bewilligt haben und somit uns auch das Vertrauen gegeben haben, dass wir das Openair im Sinne des Vereinszwecks und der Jugendförderung durchführen. 

Bleibt noch zu sagen, dass bei mir die Vorfreude aufs nächste Out in the Gurin schon wieder am keimen ist. 2016 wird unser Jahr!

Pascal Bärtsch

Letzte Updates

Bald ist es soweit und das Out in the Gurin öffnet seine Tore - nur noch 3 Mal schlafen. Die Aufbauarbeiten laufen wie am Schnürchen, wie ihr auf unserem Facebook-Account mitverfolgen könnt.

Am Samstag hat es noch eine kleine Programmänderung gegeben. Die italienische Gipsy-Band Barabonzibonzibo spielt bereits um 18:30 Uhr und hat dabei mit der Metalband Demonium die Plätze getauscht. 

Wir freuen uns auf viele grosse und kleine Besucher an unserer diesjährigen Ausgabe des Out in the Gurin!

Hier gehts zum kompletten Programm.

Hier gehts zu den Bands vom Freitag - Samstag - Sonntag

 

Anfahrt ans Out in the Gurin

Für Autofahrer ist der Weg zum Besucherparkplatz signalisiert.
Der Besucherparkplatz befindet sich nicht beim Openairgelände. 
Der Besucherparkplatz ist bei der Ragazerstrasse 33, 7320 Sargans. 
Vom Parkplatz aus werdet ihr von einem Shuttlebus ans Openairgelände gefahren. 

Der Shuttlebus holt auch diejenigen ab, welche mit dem Zug bis zum Bahnhof Sargans anreisen. 
Bitte beachtet die Signalisation beim Bahnhof Sargans. Der Sammelplatz für den Shuttelbus befindet sich auf der Bahnhofsseite Richtung Firma Ospelt. Zusätzlich ist ein Fussweg zum Openair signalisiert. 

Nummer des Shuttelbuses: 077 460 36 98. 

ANFAHRT

Programm online!

Das Programm für die diesjährige Ausgabe des Out in the Gurin steht! Neben dem bereits angekündigten Freitagabend Headliner Das Pirmin Baumgartner Orchester - letztes Jahr noch auf der Sitterbühne am Openair St. Gallen - gibt es weitere 24 Leckerbissen. Am Samstagabend gibt sich mit Greenleaf eine Stoner Rock Band aus Schweden die Ehre, davor gibt es italienischen Gipsy-Sound von Barabonzibonzibo.

Aber auch regionale Bands sind tradtionellerweise im Line-Up vertreten. Neben OITG-erprobten Formationen wie Utini!!! oder The Junksound Movement treten selbstverständlich auch junge, aufstrebende Künstler aus der Region auf. Vom diesjährigen Jugendkulturfestival jukult! wollen Chase the Pancake und Kaufmann auf der Festivalbühne ihr Talent unter Beweis stellen.

Am Familiensonntag beschert kein geringerer als Kinderliedermacher Linard Bardill den kleinen und grossen Openairbesuchern glänzende Augen.

Für die nachtaktiven Freaks gibt's Freitagnacht Electro-Swing by DJane Lindyhopp, samstags führt die deutsche Band Smith & Smart durch die Nacht.

Hier gehts zum kompletten Programm.

Hier gehts zu den Bands vom Freitag - Samstag - Sonntag

Weitere Beiträge...

  1. Datum OITG 2015